Newsletter und Analysen für die Neue Energiewelt seit 2003

Volltextsuche

Die Suche erfolgt lediglich in den oben ausgewählten Themenbereichen.

Archiv durchsuchen

"Solarmafia" umging EU-Strafzölle für chinesische Module

28.04.2017 Frank Hubik u.A. | Solar | Quelle: Handelsblatt (Auflage: 127.797)

Die Zollfahndungsämter und das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (Olaf) ermitteln gegen eine "Solarmafia". Diese soll chinesische Solarmodule, die in der EU hohen Strafzöllen unterworfen sind, auf illegalem Weg eingeschleust haben. Die Zollbefürtworter sehen sich nun in ihrer Haltung gegenüber China bestätigt. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Vergleichsportal Stromauskunft.de: Grundversorgungstarife stagnieren seit 2013

28.04.2017 Ralph Diermann | Allgemeines | Quelle: Süddeutsche Zeitung (Auflage: 391.894)

Jedes Jahr im Oktober geben die Stromnetzbetreiber bekannt, dass die Verbraucher wieder einmal mehr für die Förderung der EE bezahlen müssen. Die Energiewende steht daher im Ruf, die heimischen Haushalte finanziell immer stärker zu belasten. Eine Auswertung durch das Vergleichsportal Stromauskunft.de zeigt jedoch, dass diese Ansicht nicht gerechtfertigt ist. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Brennelemente sollen nicht mehr nach Belgien exportiert werden

28.04.2017 Yvonne Elfriede Hein | Allgemeines | Quelle: die tageszeitung (Auflage: 53.097)

Ein neues Gutachten bestärkt die Gegner der Fertigung von Atombrennelementen in Lingen und der Urananreicherungsanlage in Gronau. Nach Ansicht der Vereinigung Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges ist der Export von Brennstoffen gefährlich für die Bundesrepublik und müsse daher eingestellt werden. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Windenergieausbau in SH: Streit um die Regionalpläne

28.04.2017 | Wind | Quelle: Schleswig-Holsteinische Landeszeitung (Auflage: 21.275)

Es gibt deutliche Unterschiede zwischen den Parteien im schleswig-holsteinischen Landtag bezüglich der Art und Weise, wie die Energiewende fortgesetzt werden soll. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Kommentar: EuGH-Urteil könnte das Aus für Moorburg beschleunigen

27.04.2017 Sven-Michael Veit | Allgemeines | Quelle: taz.de

Der Kohlemeiler Moorburg darf zwar auch nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs weiter das Klima aufheizen, aber der Betreiber Vattenfall werde damit nicht viel Spaß haben, schreibt Sven-Michael Veit. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Dieselbann: Autobauer fürchten um die Bilanzen der Autobanken und ihre Klimaziele

27.04.2017 Markus Fasse, Stefan Menzel, Martin Murphy | Mobilität | Quelle: Handelsblatt (Auflage: 127.797)

Der drohende Dieselbann in München und Stuttgart ist ein Problem für die deutsche Autoindustrie. Er könnte die Bilanzen der Autobanken treffen. Zudem könnte es kaum möglich sein, die EU-Klimaziele für 2021 einzuhalten. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Agora Verkehrwende präsentiert zwölf Thesen zur Verkehrswende

27.04.2017 | Mobilität | Quelle: Der Tagesspiegel (Auflage: 110.471)

2016 ist der Treibhausgasausstoß in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Das hat das Umweltbundesamt (UBA) auf die steigenden Kohlendioxid-Emissionen im Verkehr zurückgeführt. Christian Hochfeld, Leiter der Agora Verkehrwende, präsentierte am Mittwoch erstmals seine zwölf Thesen, wie die Verkehrswende gelingen kann. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Kommentar: Mieterstrom müsste Quartierslösungen einbeziehen

27.04.2017 Bernward Janzing | Solar,  Allgemeines | Quelle: taz.de

Bernward Janzing hält das Mieterstrom-Gesetz für überfällig, findet aber, es sollte einen Schritt weiter gehen: Auch Quartierslösungen sollten von der Förderung profitieren. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Hannover Messe: Wasserstoff wird als idealer Speicher betrachtet

27.04.2017 | Speicher,  Wind | Quelle: Frankfurter Allgemeine Zeitung (Auflage: 268.110)

Die Herausforderung bleibt, die zeitlich stark schwankende Stromproduktion aus EE und den Verbrauch in Übereinstimmung zu bekommen. Dafür braucht man Stromspeicher. Als das Ideal wird von vielen Fachleuten der Wasserstoff betrachtet. Dies ist eines der Themen auf der diesjährigen Hannover Messe. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

RWE-Aktionäre stellen Kohleförderung in Frage

27.04.2017 Jürgen Flauger | Allgemeines | Quelle: Handelsblatt.com

Bei der Aktionärsversammlung von RWE haben nicht nur Kohlegegner vor dem Gebäude protestiert. Auch die Aktionäre stellen zunehmend die Zukunftstauglichkeit der Kohleverstromung infrage. Die Kosten für zusätzliche Emissionszertifikate müssten schließlich die Aktionäre tragen. Registrieren Sie sich, um weiter zu lesen.

Willkommen bei PresseTrend

PresseTrend ist Ihr Medienbeobachter für die Neue Energiewelt. Wir versorgen Unternehmen, Verbände und Institutionen seit 2003 mit dem Wichtigsten aus der deutschen Berichterstattung rund um das Thema Energie. Unser Monitoring von rund 200 meinungsbildenden Print- und Onlinemedien informiert Sie über die wichtigsten Ereignisse und bietet einen umfassenden Einblick in die vielschichtigen Meinungen und Debatten.

Kompletter Durchblick!

Sie wollen den vollen Überblick und Zugang zu allen Inhalten? Testen Sie alle Funktionen kostenlos für 30 Tage PREMIUM.

Premiumaccount anmelden